11.04.2020

Frohe Ostern

Krise als Chance: COVID-19 Bedingt durch die aktuelle Situation verbringen viele von uns im Moment sehr viel Zeit - im Rahmen der Möglichkeit der Telearbeit - in ihrem Zuhause. Ebenso sind doch einige Bedienstete im vorgesehenen Mindestausmaß vor Ort auf ihrem gewohnten Arbeitsplatz. In der Umsetzung sämtlicher Maßnahmen liegt die Finanzverwaltung im absoluten Spitzenfeld, nicht nur innerhalb des eigenen Ressorts. Dies liegt einerseits in der bestmöglichen Umsetzung und individuellen Ausgestaltung der notwendigen Vorkehrungen durch die jeweilige Geschäftsleitung sowie an der vorbildlichen Einhaltung dieser unumgänglichen Vorgehensweisen durch ausnahmslos alle Bediensteten. Die Steuer- und Zollverwaltung funktioniert in dieser sehr schwierigen Phase ausgezeichnet und wir werden gemeinsam, sämtliche überaus herausfordernde Hürden, perfekt meistern. Die FREIE GEWERKSCHAFT DER FINANZ ist überaus bemüht, diese Krise optimalst zu begleiten und steht DIR jederzeit liebend gerne für sämtliche Anfragen, Anregungen und Problemlösungsvorschläge zur Verfügung. "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine AUFrecht!“ Thomas Jefferson (1743-1826) Auch außerhalb unserer dienstlichen Existenz wird in Folge der Corona-Krise die Familienzeit wichtiger werden. Wesentliches wird neu definiert und wir werden gemeinsam realisieren wie wichtig die gemeinsame Zeit ist. Zeit, die wir mit unserer Familie und unseren Kindern verbringen. Das Erkennen, dass unsere bisherige Lebensweise nicht wirklich nachhaltig war wird unseren Alltag verändern. Vielleicht erkennen wir auch, dass unsere gewohnte „Pendelzeit“ sinnvoller verwendet werden kann und die Thematik Telearbeit an Bedeutung zunehmen wird. Bei aller Kritik müssen wir auch erkennen, dass unser Gesundheitssystem in Österreich zu den allerbesten der Welt zählt. Dieses stößt zwar an die absoluten Grenzen seiner Leistungsfähigkeit oder sogar darüber hinaus, ist dabei aber auch gleichzeitig vorbildlich effektiv und effizient im Vergleich zu vielen anderen Ländern. Gedanken in der Zeit der Krise Ein wenig fehlen uns analogieähnliche Gedanken zur Überwindung der aktuellen Krisensituation in unserem Ressort. Der Zentralausschuss für die Bediensteten des Öffentlichen Sicherheitswesens beim Bundesministerium für Inneres (BMI) macht sich Gedanken über die Anhebung der Gefahrenzulage rückwirkend ab März 2020 für Kollegen, die Tag für Tag ihre Gesundheit einsetzen, über außerordentliche Belohnungen oder aber auch über eine entsprechende Infektionszulage für die betroffene Kollegenschaft. Außergewöhnliche Situationen erfordern immer außergewöhnliche Maßnahmen!